Learn & Relax bietet zahlreiche und kostengünstige Angebote für alle Schularten:


1. Schulinterne Lehrerfortbildungen
2. Elternabende
3. Lernkurse für Schülerinnen und Schüler


Jede Veranstaltung von Learn & Relax wird an die Interessen der TeilnehmerInnen angepasst und bietet Ideen und Anregungen, die sofort umgesetzt werden können.
Außerdem wird stets ein Handout bereit gestellt (bei Elternvorträgen als Download auf dieser Homepage).

 

 

1. Schulinterne Lehrerfortbildungen zu aktuellen Themen:


- Effektive Vermittlung von Lernstrategien
- Legasthenie und Lese- / Rechtschreibschwäche
- Dyskalkulie
- Stress-Management
- Elterngespräche kompetent führen
- Geschlechtersensibler Unterricht
- ...gerne steht auch ein Thema Ihrer Wahl im Mittelpunkt der Fortbildung

Je nach Interesse des Lehrerkollegiums kann die Dauer der Fortbildung zwischen 1,5 Stunden und ganzen pädagogischen Tagen variieren. Der Schwerpunkt einer jeden Lehrerfortbildung liegt darauf, dass die Inhalte praxisnah und schnell umsetzbar erarbeitet werden. Die jeweiligen Interessen und Probleme der TeilnehmerInnen werden natürlich aufgegriffen und thematisiert.

2. Elternabende zu pädagogischen Herausforderungen:


- Lernen lernen zu Hause
- Förderung von Konzentration und Aufmerksamkeit
- Mobbing
- Medienkonsum
- gesunde Ernährung
- u.v.m.


3. Kurse für Schülerinnen und Schüler:


- Lernkurse, die ab der 3. Klasse altersgemäße Lernstrategien kurz und prägnant zusammenfassen.
- Prüfungsvorbereitungskurse mit Hilfen zur effektiven Prüfungsvorbereitung vor Abschlussprüfungen.

Die Kurse für Schülerinnen und Schüler verstehen sich als zusätzliches Angebot zusätzlich zum regulären Unterricht. Hier werden wichtige Strategien altersgemäß besprochen und geübt.

Die Dauer variiert dabei je nach Altersstufe. In der Grundschule zeigt die Erfahrung, dass 60 Minuten nicht überschritten werden sollten, in den Klassen 5 - 8 sind eineinhalb Stunden sinnvoll. Prüfungsvorbereitungskurse für Quali, Mittelere Reife oder Abitur sind in der Regel jedoch eher im Umfang von zwei bis zweieinhalb Stunden zu planen.




Zurück